standartheader

Betriebliche transmortale Vorsorgevollmacht

Der familiär schlimmste Fall, den man sich vorstellen kann, ist nicht der Tod, sondern eine schwere Krankheit oder ein Unfall , bei dem man zwischen Leben und Tod hängen bleibt.

(Oertzen/Hannes, Das schwierige Amt des Bevollmächtigen, FAZ vom 29.10.2013, S.19)

1. Notarielle private Vorsorgevollmacht mit Patientenverfügung

Wer für den Fall plötzlicher schwerer Erkrankung optimal betreut werden will, sollte rechtzeitig eine Vorsorgevollmacht vor einem Notar errichten, die den gewünschten Vertreter / Betreuer benennt und eine Patientenverfügung beinhaltet. Speicherung erfolgt zentral bei der Bundesnotarkammer in Berlin.

2. Notarielle betriebliche transmortale Vorsorgevollmacht
Neben der privaten Vorsorgevollmacht sollte der Unternehmer auch eine betriebliche Vorsorgevollmacht errichten, die den weiteren Bestand seines Unternehmens für den Fall des längerfristigen Ausfalls durch Krankheit oder Unfall regelt.

Insbesondere der "Alleininhaber" (Einzelunternehmener, Ein-Mann-GmbH & Co. KG, alleiniger Gesellschafter-Geschäftsführer der GmbH)hinterlässt ein Vakuum, das den Bestand des Unternehmens gefährden kann. Es sollte deshalb eine Person bestimmt werden, welche das Unternehmen vorübergehend leiten oder im Ernstfall veräußern oder liquidieren kann. Auch der Wechsel in eine haftungsbeschränkende Rechtsform sollte bei einer längeren Erkrankung des Unternehmers gegebenenfalls in Betracht gezogen werden, nicht zuletzt zur Haftungsbegrenzung des Bevollmächtigten selbst. Bei Personen- und Kapitalgesellschaften ist ferner eine Stimmrechtsvollmacht erforderlich. Die Vollmacht sollte dabei auch konkrete Handlungsanweisungen beinhalten, um den Bevollmächtigten vor Regressansprüchen zu schützen.

Vorteil der notariellen Errichtung ist die ausdrückliche Bestätigung der Geschäftsfähigkeit.

 

 

Adresse

Glock Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Merianweg 3
93051 Regensburg

Fon +49(0) 941 280 77 20
Fax +49(0) 941 280 77 29
Email: kontakt@glock-konzept.de
© Glock Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Wirtschafts- und Unternehmensrechts für mittelständische Unternehmen.